Aktuelles - FDP Ortsverband Mechernich

Aktuelles

Ortsparteitag 2019

Am 18.05.2019 fand im Restaurant "Pinocchio" in Mechernich der diesjährige Ortsparteitag der Mechernicher FDP statt.
Dieser stand vor allem unter dem Zeichen der Neuwahl des Europaparlaments. Dies wurde unterstrichen durch die Anwesenheit des FDP-Kandidaten des Kreises, Thomas Müller, den der Vorsitzende des Ortsverbandes, Dietrich Steinmetz, herzlich begrüßte.

Thomas Müller bei seinem Kurzvortrag
Thomas Müller bei seinem Kurzvortrag


Thomas Müller skizzierte in einer kurzen Ansprache die Hauptziele seiner Kandidatur, in der er vor allem die Aufrechterhaltung der Freizügigkeit in Europa und die Erweiterung der "Bologna-Reform" auf die berufliche Ausbildung forderte.

In den Berichten des Ortsverbandsvorsitzenden, als auch des Fraktionsvorsitzenden, Oliver Totter, wurde mehrfach betont, dass sich die FDP aufgrund der zunehmenden Demokratiedefizite innerhalb der Mechernicher Politik verstärkt der Wächterrolle verpflichtet fühlt. Um auch die Stimmungslage innerhalb der Bevölkerung noch besser erfassen und in den Gesprächen Politik vermitteln zu können, wurde die Bürgersprechstunde eingeführt. Es wurde dabei u.a. deutlich, dass die derzeit forciert betriebene Siedlungspolitik Unbehagen erzeugt und nach einer Einhegung verlangt.
Deshalb wurde auf dem Parteitag zu diesem Thema ein Antrag beschlossen, den die Fraktion jetzt einbringen wird und dessen Inhalt hier nachzulesen ist.

Aus der Landtagsfraktion

Aktuelle Informationen aus der NRW FDP Landtagsfraktion erhalten Sie hier

Aus der Bundespolitik


Superwahlsonntag

Freie Demokraten sind ein kleiner Wahlgewinner

Am Sonntag wurden in ganz Europa und insbesondere auch in Bremen die Bürger an die Urnen gerufen. Zum Einen hieß es, ein neues Europaparlament zu bestimmen und in Bremen ging es um die Zusammensetzung einer neuen Bürgerschaft. Für die Freien Demokraten ...
Mehr dazu...

Europawahl-Endspurt

Europa zum Zukunftskontinent machen

Die Freien Demokraten geben noch einmal alles: Zum Abschluss des EU-Wahlkampfes trommelt FDP-Spitzenkandidatin Nicola Beer dafür, zum ersten Mal seit 40 Jahren die große Koalition im Europäischen Parlament aufzubrechen und die Lähmung Europas zu überwinden. ...
Mehr dazu...

Umweltschutz

Klimapolitik braucht mehr Marktwirtschaft

Heute ist die letzte "Fridays For Future“ Demo vor der Europawahl. Die Botschaft der Schüler ist eindeutig: "Geht wählen", fordern sie. Zu Recht, meint Karl-Heinz Paqué. Klimaziele müssen durchgesetzt werden. Dazu braucht es keine Moralpredigten und ...
Mehr dazu...