Aktuelles - FDP Ortsverband Mechernich

Aktuelles

Haushaltsrede 2020 - Harte Kritik an der Verwaltungsspitze

In seiner Sitzung am 11.02.2020 behandelte der Rat u.a. den Haushalt 2020.
In seiner Rede brandmarkte der Vorsitzende der FDP Fraktion, Oliver Totter, die Abkehr der Verwaltungsspitze von der Idee "Wir in Mechernich" und belegte dies mit zahlreichen Beispielen aus der jüngsten Vergangenheit. Konsequenterweise lehnte die FDP den Haushalt 2020 ab, wobei aber durchaus Lob für den fachlichen Inhalt des Zahlenwerks ausgesprochen wurde.
Lesen Sie den Wortlaut der Rede hier

Erklärung der FDP Mechernich zur Wahl von MP Kemmerich

Die Vorgänge um die Wahl von Thomas Kemmerich zum MP von Thüringen veranlasst die FDP Mechernich zur Abgabe folgender Erklärung:

"Wir Freien Demokraten in Mechernich distanzieren uns zu 100% von den Vorgängen um die Wahl des Thüringer Ministerpräsidenten, Thomas Kemmerich in Erfurt. Das war ein Tabubruch, den es nicht hätte geben dürfen.
Inzwischen hat Herr Kemmerich bekundet, zurücktreten zu wollen, damit es Neuwahlen geben kann.
Das entsprach der Forderung von FDP-Spitzenpolitikern, so auch vom NRW-Landesvorsitzenden, Minister Joachim Stamp.
Jedwede Zusammenarbeit mit oder Tolerierung, Duldung, Wahlunterstützung durch eine Partei wie die AfD, die faschistisches Gedankengut in ihren Reihen erlaubt und für rechtsradikale Positionen steht, schließen wir aus, lehnen wir kategorisch ab."
FDP-Stadtverband: Dietrich Steinmetz, Tobias Mack (Vorsitzende)
FDP-Ratsfraktion: Oliver Totter, Sascha Herring, Edgar Rösch

Aus der Landtagsfraktion

Aktuelle Informationen aus der NRW FDP Landtagsfraktion erhalten Sie hier

Aus der Bundespolitik


Tödliche Schüsse in Hanau

Bluttat in Hanau war Anschlag auf die Mitte unserer Gesellschaft

Nach den Schüssen im hessischen Hanau mit mehreren Todesopfern gibt es Anhaltspunkte für eine rassistische Motivation, die in einem Bekennerschreiben deutlich wird. Die Freien Demokraten reagierten bestürzt auf die Geschehnisse in Hanau. FDP-Chef Christian ...
Mehr dazu...

Cybersicherheit

Deutschland muss im Bereich der Cybersicherheit endlich aufholen

Die Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) hat am Mittwoch ihren Jahresbericht der Bundesregierung vorgelegt. Deutschland sollte sich demnach auch in Bereichen der Wissenschaft und Forschung auf bessere Cybersicherheit konzentrieren. Dieser ...
Mehr dazu...

Gesetzentwurf zu Hatespeech

Anti-Hatespeech-Gesetz gefährdet Bürgerrechte

Das Kabinett beschäftigt sich mit dem Entwurf des Gesetzes "zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität". Das Maßnahmenpaket sieht unter anderem vor, dass Internetprovider schwere Fälle von Hasskriminalität dem Bundeskriminalamt melden ...
Mehr dazu...